"Auf Wiedersehn Griechenland und hallo Bella Italia", so könnte unsere diesjährige Überschrift im Moment auch lauten. Italien kannte ich nur von „den Jungs in Deutschland“. Gabi dagegen hatte nach einigen Urlauben hier im Land mehr Erfahrungen damit wie „die Italiener ticken“. Auf unserer gesamten bisherigen Reise haben wir aber nie etwas auf Vorurteile gegenüber Menschen oder Volksgruppen gegeben. Und damit sind wir ausgezeichnet gefahren. Nach genau dieser Maxime werden wir weiterhin vorgehen und auf die Menschen zugehen.

 

 

.....Italien, wir freuen uns auf Dich......

 


Da wir dieses ganze Jahr in Italien verbringen werden, hab ich von vorne herein auch Italien mal in einzelne Bereiche unterteilt. Somit kann sich jeder seinen Bereich bzw. seine für Ihn relevanten Informationen "besorgen".

 

Teil 1    Überführung von Griechenland nach Italien

 

.....

 

 

wird vervollständigt je nach Reisefortschritt ....